Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
9. November 2008 7 09 /11 /November /2008 17:15




Das ist meine Futterbar.
Da kommen Futterbröckchen  rein, wenn mir langweilig ist.
Anfangs war musste ich mich richtig anstrengen. Inzwischen dauert das Befüllen länger als das Ausrämen.


Diesen Post teilen
Repost0
28. Oktober 2008 2 28 /10 /Oktober /2008 19:54
Das ist mein Überaschungskarton.

Eigentlich ist es ein Wachmitteltabskarton,wo der Deckel zum Zuklappen ist. Gar nicht so einfach aufzukriegen
Er ist mit Klebeband an der Blumensäule befestigt
.
(Als ich noch nicht hier wohnte standen da Blumen drauf)
Immer, wenn mir langweilig ist, klappe ich ihn auf - geht inzwischen ganz schnell -und meistens finde ich was. Manchmal eine Nuss, die klappern so schön auf dem Küchenboden, manchmal ein Leckerli und heute war es mein Wurfärmel.
Da gehen wir sicher gleich raus!!!


Diesen Post teilen
Repost0
26. Oktober 2008 7 26 /10 /Oktober /2008 21:20
 Das ist mein Lieblingsspielzeug           

Eine Plastikflasche mit Stoff beklebt, (doppelseitiges Klebeband Anm. d. Red.)damit ich dran nagen und sie herumtragen kann. Ein paar Futterbröckchen drin, damit es beim Schütteln ordentlich klappert.
Hier sollte eigentlich ein Bild vom Spielen sein - es war aber immer nur eine Pfote oder der Schwanz zu sehen. - Ich bin definitiv zu schnell für die Kamera.
Wenn ich genug gespielt habe, wird die Flasche aufgemacht und ich krieg den Inhalt. - Ich hoffe ich kann sie bald selbst öffnen.
Diesen Post teilen
Repost0
17. Oktober 2008 5 17 /10 /Oktober /2008 19:01


     Drei Sweats (davon ein Hooded)
 
+  zwei Schnürsenkel
 +  ein Tennisball
 +  etwas  Montageband

 =  Drei Welpenspielzeuge
 +  jede Menge Lappen zum Hinterherwischen
.





Vorbereitung: Die Sweatschirts auseinanderschneiden -
Ärmel ab - zwei Ärmel aufheben, den Rest zu Lappen schneiden,
Tallienbündchen ab, ein mal durchschneiden  - alle aufheben
Halsausschnitt ab - nur beim Kaputzenpulli wird der Brustteil drangelassen - alles zu Lappen schneiden.
Von links nach rechts:
1.Der Lumpenball
Alle kleinen Reste in einen Ärmel geben und ihn mit etwas Montageband zu einem festen Ball formen. in die Kaputze stecken, zuziehen und mit der Kordel den Hals fest zubinden.
2.Der Wurfarm:
 Ärmel unter dem Bündchen zubinden, Tennisball ins Bündchen, wenden. Direkt hinter dem Ball abbinden, den Stoff     in drei Streifen schneiden, Zopf flechten. Nach der Hälfte mit dem restlichen Schnürsenkel abbinden.
3.Der Zerrzopf:
 Die drei Tallienbunde zusammenknoten - festen Zopf flechten - wieder zusammenknoten.

Über die Testphase wird in diesem Blog aktuell berichtet.


Diesen Post teilen
Repost0

Über Diesen Blog

  • : Dobiaction
  • : Tagebuch einer Dobidame. Spaziergänge, Tricks, Spielzeug und allerlei Lustiges.
  • Kontakt

Suchen

Kategorien